Soziales Ekelgefühl. Nachtrag.

Niels hat heute seinen Klinikaufenthalt vorzeitig beendet. Freiwillig. Nach einem normenverdeutlichenden Gespräch mit der Stationsleitung. Mein Synapsen-Discjockey spielt „Freude schöner Götterfunken“ in happy rotation.

Beim Abendbrot sitzen die Jünger schweigend am Tisch, ihres Wortführers beraubt. Blicken zu mir. Ich denke, dass sie „Judas“ denken. Wahrscheinlich denken sie gar nichts. Ich denke, besser als das Problem mit der Gabel gelöst zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s